Mega Winter Verkauf

20%

Rabattcode: Winter23

Was ist der Unterschied zwischen englischen und metrischen Werkzeugen?

Was ist der Unterschied zwischen englischen und metrischen Werkzeugen?

Vielleicht haben Sie schon einmal englische Muttern oder Schrauben oder andere englische Werkzeuge gesehen und sich gefragt, was der Unterschied zwischen englischen und europäischen Werkzeugen ist. Um diese Frage richtig zu beantworten, müssen wir in die Zeit zurückgehen.

Bis zum Ende des 18. Jahrhunderts verwendete jedes Land sein eigenes Messsystem. Napoleon hat diesen Zustand beendet. In allen eroberten Ländern (zu dem Zeitpunkt fast ganz Westeuropa) führte er das metrische System ein, das sich vom 1-Meter-System ableitet. England und das Vereinigte Königreich, so wie Kanada, gehörten jedoch nicht dazu. Sie arbeiteten mit dem englischen Messsystem. Dies wurde auf der Grundlage von Zoll berechnet.

"Metrische” Werkzeuge arbeiten mit allen Ableitungen des Meters, wie Zentimetern und Millimetern. Im englischen System basiert alles auf ”Zoll".

Mit der Zeit stellten sich immer mehr Länder auf das metrische System um, so auch England im Jahr 1975. Daher ist es durchaus möglich, dass Sie noch einen englischen Oldtimer wie einen Jaguar, Range Rover, Land Rover, Mini, Rover und MG besitzen. In den Vereinigten Staaten werden immer noch englische Maße verwendet, weshalb Autos wie Chevrolet und Motorräder wie Harley Davidson normalerweise mit englischen Schrauben und Muttern ausgestattet sind. Dies betrifft vor allem aus Amerika importierte Autos und Motorräder.

Der Unterschied zwischen englische und metrische Werkzeuge

Englische und metrische Steckschlüssel sehen sich verblüffend ähnlich. Wer aber einen Messschieber in die Hand nimmt, sieht schnell, dass der spezifische Unterschied im Milliliter- und sogar im Zehntelmillimeterbereich liegt. Um zu verhindern, dass Schrauben beschädigt oder rund werden, ist dieser kleine Unterschied beim Lösen und Anziehen von Schrauben und Muttern von entscheidender Bedeutung.

Metrische Werkzeuge zeigen alles in Meter an, wie Zentimeter und Millimeter. Im englischen System wird alles in Zoll angegeben, wie 1 Zoll, ¾ Zoll, ½ Zoll und ⅛ Zoll. Ein Zoll entspricht 2,54 Zentimetern. Wenn Sie eine Schraube oder Mutter mit einem metrischen Schraubenschlüssel anziehen wollen, kann es vorkommen, dass dieser zu groß oder zu klein ist. In diesem Fall handelt es sich um eine englische Schraube oder Mutter.

Es gibt noch einen großen Unterschied zwischen englischen und metrischen Schrauben - die Drehrichtung.

Im Datona-Webshop finden Sie verschiedene englische Steckschlüsselsätze und englische Maulschlüsselsätze, so dass Sie auch an englischen Klassikern und amerikanisch importierten Autos und Motorrädern mühelos basteln können.

Wünschen Sie weitere Ratschläge zu englischen und metrischen Werkzeugen? Rufen Sie die Experten von Datona unverbindlich an. Wir helfen Ihnen, die richtige Wahl zu treffen.

Written by Rintje Ritsma on 15 November 2022

  • Schnelle und kostenlose Lieferung

  • Zahlen Sie nach Belieben

  • Kostenlose Rückgabe innerhalb von 60 Tagen

  • Schnelle und kostenlose Lieferung